Ukraine-Hilfe

VERAG folgt dem Caritas-Spendenaufruf „Krieg darf nicht das letzte Wort haben“

Angesichts der aktuellen Ereignisse in der Ukraine sind wir zutiefst betroffen und möchten auf diese Weise unseren Beitrag leisten.

Die Caritas leistet hier einen führenden humanitären Beitrag und verteilt Nothilfepakete mit Lebensmitteln, Trinkwasser, medizinischen Produkten und Heizmaterial. Als überzeugter und langjähriger Unterstützer humanitärer Hilfseinsätze sehen wir es als Selbstverständlichkeit, hier 200 dieser Nothilfepakete der Caritas mit 5.000 Euro zu finanzieren.

Denn, da sind wir uns wohl alle einig: „Der Krieg darf nicht das letzte Wort haben!“

Zurück